Neue Produktnamen von Salesforce
PARDOT wird zu Marketing Cloud Engagement
Neue Produktnamen von Salesforce
Vereinheitlichung der Marketing Cloud-Produkte

Salesforce hat auf der World Tour in Sydney angekündigt, dass Pardot sowie eine Reihe von Marketing Cloud-Produkten umbenannt werden. Pardot, das b2b-Marketing Automation Tool von Salesforce, wird in Marketing Cloud Account Engagement umbenannt.

Dieser große Schritt zielt darauf ab, das Marketing-Angebot in einer „Marketing-Suite“ zu vereinen. Im Rahmen dieser Zusammenführung wird nicht nur Pardot in Marketing Cloud Account Engagement umbenannt, sondern auch einige weitere Salesforce Produktnamen geändert.

 

Eine kurze Übersicht zu den neuen Produktnamen:

  • Pardot >> Marketing Cloud Account Engagement
  • CDP >> Marketing Cloud Customer Data Platform
  • Interaction Studio >> Marketing Cloud Personalization
  • Email Studio, Mobile Studio, Advertising Studio and Journey Builder  >>  Marketing Cloud Engagement
  • Advertising Studio  >>  Marketing Cloud Advertising
  • Datorama  >>  Marketing Cloud Intelligence
  • myTrailhead  >>  Salesforce Sales Enablement
  • Salesforce CMS  >>  Digital Experiences

Salesforce EVP & GM Digital Experiences Lidiane Jones hat die Namensänderung in einer offiziellen Ankündigung erklärt: „The Marketing Cloud portfolio is now more aligned with the language marketers already use, so the capabilities and value are easier to understand. For example, many marketers are looking for the capability and value of real-time Personalization, not an “Interaction Studio” solution.“

 

Die ersten Änderungen sollen in den Marketing- und Vertriebsmaterialien des Unternehmens sowie auf der Website vorgenommen werden. Die Aktualisierungen der Produkte selbst, sowie die Supportdokumente werden erst im Laufe des Jahres 2022 ausgerollt.

 

Trotz der Namensänderung wird es aktuell zu keinen unmittelbaren Änderungen am Login-Zugang, den URLs oder der Produktinfrastruktur kommen. Die gewohnten Produktfunktionalitäten, das Pricing und die Bundles werden nicht adaptiert.

 

Salesforce geht den nächsten Schritt zu einem One-Stop-Shop für Ihre Marketing-Tools – eine Vereinheitlichung der Technologie sowie eine gewisse Klarheit sind angesichts der Vielzahl von Tools äußerst positiv.

Wir sprechen auch gerne über ihre Herausforderungen. Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin.
+43 1 / 343 22 72 76
office@blinker.digital
Callback